05.06.2024 um 14Uhr

Gemeinsam mit der Soziologin Ceren Türkmen diskutieren wir im ersten Teil über die Zusammenhänge zwischen der aktuellen Bedrohung von rechts, der oft verschleppten Ahndung und Verfolgung von Rassismus und Rechts-extremismus und der Ausgrenzung von geflüchteten Menschen und anderen Gruppen. Im zweiten Teil werden wir interaktiv der Frage nachgehen, wie wir als Frauen im Besonderen betroffen sind und was wir selbst tun können.

Sprachen: Deutsch, Kurmanci, Arabisch

Dieser Workshop ist Teil der Veranstaltungsreihe „Ich mische mich ein und bestimme mit!“ – Politische Teilhabe aus feministisch-migrantischer Perspektive in Kooperation mit GemeinsamMUTig von DaMigra.

Migrantinnen* wollen die Gesellschaft verändern — auf ganz unterschiedlichen Wegen.

Sie wollen mitbestimmen. Sie wollen über sich selbst bestimmen. Dabei müssen sie Hürden und Probleme überwinden. Rassismus, Diskriminierung und gesellschaftliche Rollenbilder schränken sie in ihren Möglichkeiten ein. Die Veranstaltungsreihe „Ich mische mich ein und bestimme mit!“ – Politische Teilhabe aus feministisch-migrantischer Perspektive ermutigt Migrantinnen ihre Expertise und ihre Forderungen in Gesellschaft und Politik einzubringen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren…

Orientalischer Tanzworkshop

Der ganze Kosmos tanzt in uns, mit uns und durch uns! Beim orientalischen Tanzwokshop immer mittwochs um 18:45Uhr im HÎNBÛN verbindet die ausgebildete Bühnentänzerin Carola al Jamal den ägyptischen Tanzstil mit modernen Elementen, feminin

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

HÎNBÛN bietet einen Job mit Sinn! Wir suchen ab sofort Sozialarbeiterinnen/-pädagoginnen in Vollzeit oder Teilzeit zur Unterstützung unseres Teams. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen* mit Migrationserfahrung, Women of Color, Frauen*

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Wir freuen uns auf Sie!

HÎNBÛN Kontaktieren