Anfang Februar 2021 wurde die 17-jährige Dilan S. an einer Tramhaltestelle in PrenzlauerBerg aus rassistischen, islamfeindlichen und sexistischen Motiven von mehreren weißen Personen verprügelt, während viele Passant:innen einfach zugeschaut haben. Warum hat niemand eingegriffen?

Im Zuge des Aktionsmärz der Internationalen Wochen gegen Rassismus sowie des 4. Spandauer Frauen* und Mädchen* März haben Eulalia Eigensinn und HÎNBÛN gemeinsam mit anderen Engagierten diesen Angriff zum Anlass genommen, nachzufragen – wie schaut es aus mit der Zivilcourage in Spandau? Wie viele rassistische oder sexistische Übergriffe gab es 2021?

Das Register Spandau hat zahlreiche menschenfeindliche Übergriffe mit rassistischen und/oder LGBTIQ*-feindlichen Motiven registriert – die genauen Daten zu 2021 werden im April veröffentlicht.

Flyer für Betroffene herunterladen

Als Output eines regen Austauschs sind Flyer entstanden, die konkrete Handlungsschritte sowohl für Betroffene als auch für Zeug:innen eines rassistischen oder sexistischen Angriffs aufzeigen:

– Wie kann ich reagieren, wenn ich selbst Opfer eines verbalen oder tätlichen Angriffs werde? Welche Anlaufstellen kann ich aufsuchen, wer oder was kann mich unterstützen?

– Was kann ich tun, wenn ich Zeug:in eines rassistischen oder sexistischen Übergriffs werde? Und was bedeutet Zivilcourage in diesem Zusammenhang?

Flyer für Zeug:innen herunterladen

Diese Highlights könnten Sie auch interessieren…

Frauenabend am 07.03.2024

Wir trafen uns am 07. März zum Abendessen und feierten gemeinsam den Internationale Frauentag mit Frauen aus verschiedenen Kulturen. Wir tauschten uns über die Wichtigkeit der Teilhabe von Frauen in der Gesellschaft, einer

Vortrag „Kurdinnen bei Karl May“

Einladung zu einer Führung durch die Ausstellung „Das Herz des Orients gewinnen! Armenier, Eziden und Kurden bei Karl May und wie sie sich selbst sehen“ einladen. 30.11.2023 um 17:00 Uhr (kurdisch) und 18:00

„Das Herz des Orients gewinnen!“

Am 22. September 2023 war Vernissage der Ausstellung auf der Zitadelle "Das Herz des Orients gewinnen!", an der kurdische Frauen im Rahmen von interaktiven Workshops im HÎNBÛN mitgewirkt haben. In Berlin leben über

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Wir freuen uns auf Sie!

HÎNBÛN Kontaktieren