titelhintergrund
HÎNBÛN - Bildungs- und Beratungszentrum für Frauen und ihre Familien
HÎNBÛN - Bildungs- und Beratungszentrum für Frauen und ihre Familien
Brunsbtteler Damm 17
13581 Berlin
Telefon +49 30 336 66 62
Fax +49 30 335 69 36

bilderhintergrund
Willkommen! Bi xr hatin! Bienvenu! Bienvenidos! Salam! Welcome! Hosgeldiniz!
Weitere Bilder anzeigen
bilderhintergrund

Kurdische Küche - Das Gebiet des heutigen Kurdistan ist verhältnismäßig fruchtbar und gilt als eine der Kornkammern der gesamten Region. Die kurdische Küche verwendet vor allem Grundnahrungsmittel, die in den kurdischen Gebieten hergestellt werden: viel Gemüse, Fleisch und Getreide. Beliebte Gemüsesorten sind Auberginen, Tomaten, grüne Bohnen, Gurken, Oliven, Paprika und Bamya (Okraschoten). Da die Mehrheit der Kurdinnen und Kurden von der Landwirtschaft lebt, gehören Milchprodukte wie Käse und Joghurt ebenfalls zu den Grundnahrungsmitteln. Zum Essen wird meistens das Buttermilch-ähnliche Getränk Dew, das mit Wasser verdünnter Joghurt ist, gereicht. Im Folgenden stellen wir einige Spezialitäten aus Kurdistan vor:

GEFÜLLTES HUHN

Reisfüllung:

½ Tasse Langkornreis
¼ Tasse Butter
¼ Tasse Pinienkerne
¼ Tasse gehackte Walnüsse
¼ Tasse Rosinen

¼ Tasse Rosinen
½ Teelöffel Gewürzmischung Baharat (Muskatnuss,Koriander, Kreuzkümmel, Paprikapulver)
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 Tasse Wasser
Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
Zur Fertigstellung
1 Huhn, ca. 1,7 Kg
¼ Tasse zerlassene Butter
½ Tasse leichte Brühe

1. Den Reis waschen, bis das Wasser klar abläuft, 5 Min. vorkochen und stehen lassen.
2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Pinienkerne, Walnüsse und Reis hineinrühren, unter häufigem Rühren 5 Minuten dünsten.
3. Die Rosinen, Baharat, Wasser, Salz und Pfeffer zugeben. Gut umrühren, zudecken und bei schwacher Hitze 10 Minuten dünsten, bis das Wasser eingezogen ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
4. Das Huhn gründlich waschen und abtrocknen. Die Höhlung mit der Reisfüllung füllen und zunähen. Das Huhn mit Salz und Pfeffer einreiben.
5. Butter in einer Bratenform zerlassen. Das Huhn hineinlegen und gründlich mit der Butter bestreichen. Brühe in die Form geben und das Huhn im Ofen bei 180 Grad Hitze 2 ½ Stunden schmoren, dabei häufig mit dem Bratensaft bestreichen.
6. Das Huhn in Portionen geteilt servieren, die Füllung wird in der Mitte der Platte aufgehäuft. Den Reis waschen, bis das Wasser klar abläuft, 5 Min. vorkochen und stehen lassen.

GEFÜLLTE AUBERGINEN

1 kg Auberginen
1 Tasse Pflanzenöl
2 Esslöffel Tomatenmark in einer Tasse Wasser verdünnt
Fleischfüllung:
½ kg Gehacktes
2 große Zwiebeln, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Bund gehackte Petersilie
100 g Pinienkerne
Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer

 

1. Wählen Sie mittelgroße Auberginen, gründlich waschen und den Stengelansatz abschneiden. Die Auberginen in Streifen schälen, in öl in der Pfanne braten und beiseite stellen.
2. Pinienkerne in öl gebräunt dünsten und beiseite stellen.
3. Hackfleisch in einem Topf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer zugeben und zusammenmischen.
4. Die Auberginen in der Mitte aufschneiden und mit der Mischung füllen.

 

 


5. Die gefüllten Auberginen auf ein Backblech nebeneinander legen, mit verdünntem Tomatenmark übergießen und bei 250 Grad 15 Minuten backen.



bildhintergrund

KURDISCHES Kche  >

Drucken